Katia Favre

Dr. iur., Rechtsanwältin, Informatikerin NDL

Katia Favre ist Spezialistin für Datenschutz und Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT). Sie berät ihre Kundinnen und Kunden bei der Umsetzung des Datenschutzgesetzes und unterstützt sie bei Datenlecks. Beim Abschluss von SaaS-Verträgen, Projektverträgen und Lizenzverträgen begleitet Katia Favre Unternehmen während des gesamten Prozesses, vom Request for Proposal über das Erstellen der Verträge bis zu den Verhandlungen und der Begleitung nach Abschluss der Verträge. Katia Favre berät zudem Gesellschaften, Vereine, Stiftungen und natürliche Personen in allen handelsrechtlichen Angelegenheiten, wie auch im Arbeitsrecht

Als frühere Inhouse-Counsel der IT-Abteilung einer Grossbank wie auch als Rechtsanwältin hat Katia Favre mehrere führende nationale und internationale Unternehmen bei der Beschaffung von ICT-Leistungen und bei der Datenschutz-Compliance unterstützt. Sie ist Datenschutzberaterin eines börsenkotierten Unternehmens.

Katia Favre ist seit 1998 als Rechtsanwältin zugelassen. Sie studierte Rechtswissenschaften in Neuchâtel (lic. iur., 1995) und doktorierte in Zürich (Dr. iur., 2006). Ausserdem absolvierte sie ein Nachdiplomstudium an der Universität Fribourg (Informatikerin NDL, 2004).