Vertragsrecht

Vertragsrecht

Wir beraten bei allen Fragen im Zusammenhang mit Verträgen, unter anderem Vertriebs-, Kauf-, Leasing-, Miet- und Lizenzverträge sowie bei der Überprüfung von allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Verhandlung und Ausarbeitung der erforderlichen Verträge und begleiten sie von Anfang der Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle bis zur Implementierung geeigneter Vertriebssysteme.

Wir unterstützen ausländische Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit in der Schweiz.

Alle Expertisen

Temporary Stay on Termination of Contracts – Certain Aspects of the Temporary Stay on Termination of Contracts and the Contractual Recognition thereof pursuant to the Swiss Bank Resolution Regime

Europäische Rechtsabhängigkeit im Wandel – Chancen einer Koordination? – Ein hermeneutischer Entwurf gestützt auf Reflexivität, ordre public und Interlegalität (FS Marc Amstutz)

Spaltungsvertrag / Spaltungsplan

Evolutions récentes dans le domaine du Droit international privé en Suisse – Notamment l’entrée en vigeur imminente de la Convention de Lugano révisée

Die Rechtsstellung von Treugebern und Begünstigten aus Trust und Treuhand

Culpa in Contrahendo

Kontaktieren Sie uns


    Steuern

    Steuern

    Wesentlicher Teil unserer Tätigkeit ist die langfristige Gestaltungsberatung im Unternehmenssteuerrecht sowie bei Nachfolge- und Nachlassfragen von Privatpersonen. Wir erarbeiten steuereffiziente Umstrukturierungspläne und stimmen bei internationalen Sachverhalten diese mit unseren Kollegen im Ausland ab. Wir beraten bei nationalen und internationalen Fragestellungen sowohl Konzerne und deren Tochtergesellschaften als auch Familienunternehmen und deren Anteilseigner.

    Langfristige Steuerplanung, Umstrukturierungen und Umwandlungen, Unternehmenskäufe und –verkäufe sowie Prüfung von Alternativen in Unternehmensfinanzierungen sind unsere Kernkompetenzen. Bei der Wahl der Rechtsform und dem Aufbau der Unternehmensstruktur, bei der Übertragung von Anteilen oder der Aufteilung von Unternehmen stehen wir beratend zu Ihrer Seite.

    Zum Erhalt von Familienvermögen ist für uns die Nachfolge und Nachlassplanung von zentraler Bedeutung.

    Alle Expertisen

    Unsere Experten

    Ansprechpartner zu Steuern

    Kontaktieren Sie uns


      Start-ups

      Start-ups

      Wir unterstützen Gründer, Investoren und Start-ups in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten und bei Transaktionen in allen Phasen.

      Unsere Tätigkeit umfasst die Gründung von Unternehmen, die Verhandlung von Term-Sheets, die Unterstützung bei Finanzierungsrunden, die Verhandlung und Erstellung von Aktienkauf-, Aktionärbindungs- und Investitionsverträgen sowie die Strukturierung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen.

      Alle Expertisen

      Kontaktieren Sie uns


        Prozessführung / Schiedsgerichtbarkeit

        Prozessführung / Schiedsgerichtsbarkeit

        Wir vertreten Ihre Interessen lösungsorientiert, kosteneffizient und kompetent vor schweizerischen Gerichten und Behörden und vor Schiedsgerichten.

        Wir klären in jedem Fall die Prozesschancen ab und setzen uns auch für aussergerichtliche Lösungen ein.

        Alle Prozessmandate werden von einer spezialisierten Anwältin oder einem spezialisierten Anwalt persönlich geführt. Bei Bedarf stehen weitere Spezialistinnen und Spezialisten in beratender Funktion zur Verfügung, damit wir effizient und kompetent die beste Lösung oder Taktik erarbeiten können.

        Wir sind schwerpunktmässig in den folgenden Bereichen tätig:

        • Arbeitsrecht / öffentliches Personalrecht
        • Abwehr Medizinalhaftung, Staatshaftung, Anwaltshaftung
        • Vertragsstreitigkeiten (z.B. Kaufverträge, Werkverträge, Werklieferverträge, Transportverträge, Agenturverträge, Anlageberatung / Vermögensverwaltung, Informationsklagen)
        • Erbrecht
        • Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten (z.B. Post-M&A, Joint Ventures, Aktionärsbindungsverträge, Verantwortlichkeitsklagen)
        • Arreste und Vollstreckung ausländischer Entscheide
        • Steuerverfahren

        Alle Expertisen

        Streitgenossenschaft in Rückerstattungsprozessen des Aktienrechts – Formellrechtliche Lösung eines materiellrechtlichen Problems? (FS Fernstudien Schweiz)

        Schweizerisches Zivilprozessrecht (Thomas Sutter-Somm, Mitarbeit)

        Räumungsverfahren (Fall 11), in: Fälle im Zivilprozessrecht sowie im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (4. Aufl.)

        Kommentar zu Art. 25 – 32, 149 IPRG (3. Aufl.)

        Kommentar zu Art. 171 IPRG (3. Aufl.)

        Widerspruchsverfahren (Fall 12), in: Fälle im Zivilprozessrecht sowie im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (4. Aufl.)

        Unternehmensrechtliche Nichtigkeitsklage – Offene Fragen bei der Durchsetzung der Mitwirkungsrechte der Arbeitnehmer gemäss Fusionsgesetz?

        Kommentar zu Art. 26-30 LugÜ (2. Aufl.)

        Evolution dans le domanine de la procédure civile depuis l’entré en vigueur du CPC Suisse

        Kommentierung zu Art. 274 – 276 ZPO

        Kommentar Art. 177 IPRG (3. Aufl.)

        Fusionsrechtliche Klagen – Ein Klagesystem zur dynamischen Regulierung von Verhandlungsprozessen

        Kommentar zu Art. 166 – 169 IPRG (3. Aufl.)

        Rechtsschutz in klaren Fällen und provisorische Rechtsöffnung

        Kommentar zu Art. 183, 185, 193 IPRG (3. Aufl.)

        Gerichtsstandsgesetz hilft Konsumenten

        Anwaltsgeheimnis als verfassungsrechtliche Schranke für Zwangsmassnahmen am Beispiel der Durchsuchung und Beschlagnahme von Papieren

        Vorsorgliche Massnahmen gegen Handelsregistersperren

        Änderungen des Exequaturverfahrens gemäss LugÜ 2007

        Note zu 5A_712/2011 vom 2. Februar 2011, Fragepflicht im Arrestverfahren gegen Solidarschuldner

        Kursrelevanz zwischen ökonomischer Beobachtung und rechtlicher Steuerung – Prozedural-institutionelle Aspekte der ad hoc-Publizität

        Note zu 5A_781/2010 vom 16. Februar 2011, Untersuchungsmaxime; Mitwirkungspflicht; Aufklärungspflicht; unentgeltliche Rechtspflege

        Note zu 5A_757/2010 vom 20. April 2011, Arrestkaution nach dem Erlass einer Arrestbewilligung

        Rechtshängigkeit und in Zusammenhang stehende Verfahren, Gerichtsstandsvereinbarungen, einstweilige Massnahmen

        Note zu 5A_326/2011 vom 6. September 2011, Darlehensauszahlung als Schuldanerkennung im Rahmen der Basler Rechtsöffnungspraxis

        Note zu 5A_611/2011 vom 8. November 2011, Willkürkognition des Bundesgericht beim Nachweis ausländischen Rechts gemäss Art. 16. Abs. 1 IPRG

        Note zu 5A_587/2011 vom 9. November 2011, Beweislast und Aktivlegitimation bei der Konkurseröffnung infolge Überschuldungsanzeige und betrügerischer Handlung

        Note zu 5A_554/2011 vom 16. Januar 2012, Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung und Beweis der Tilgung im Rechtsöffnungsverfahren

        Note zu 5A_786/2011 vom 26. Januar 2012, Bezeichnung der Parteien und Akteneinsicht im Rechtsöffnungsverfahren

        Note zu 5A_650/2011 vom 27. Januar 2012, Elektronische Zustellung von Beschwerden gemäss ZPO

        Note zu 5A_555/2011 vom 16. März 2012 Beweis des Verkehrswerts gemäss Art. 286 Abs. 2 Ziff. 1 SchKG

        Note zu 5D_181/2011 vom 11. April 2012, Recht auf öffentliche Verhandlung bei definitiver Rechtsöffnung gemäss Art. 6 Ziff. 1 EMRK

        Beweisrecht der neuen ZPO: Chancen und Risiken

        Zürcher Kommentar zu Art. 752 – 760 OR

        Rechtsöffnung und Zivilprozess – national und international

        Prozessuale Lösungsansätze zu Problemen mit dem Fusionsgesetz in parxi

        Note zu 5A_445/2012 vom 2. Oktober 2013

        Note zu 5D_141/2014 vom 22. Januar 2014, Anspruch auf öffentliche Verhandlung im Verfahren um definitive Rechtsöffnung

        Kommentar zu Art. 32 bis 34 ZGB – Anfang und Ende der Persönlichkeit: Beweis

        Interkantonaler Zuständigkeitskonflikt der KESB, Besprechung von BGer. 5A_927/2014

        Inhalt und Umfang einer Grunddienstbarkeit, Besprechung von BGer. 5A_657/2014

        Prüfungsbefugnis des Grundbuchverwalters, Besprechung von BGer. 5A_240/2014

        Tatsachenwidrige Berichterstattung als Persönlichkeitsverletzung, Besprechung von BGer. 5A_521/2014

        Kommentar zu Art. 31 ZGB – Anfang und Ende der Persönlichkeit: Geburt und Tod

        Nachehelicher Unterhalt nach Eintritt eines Unterhaltsgläubigers in das Rentenalter, Besprechung von BGer. 5A_296/2014

        Landwirtschaftliche Gewerbe im Güterrecht, Besprechung von BGer. 5A_739/2014

        Berechnung des Unterhalts im Eheschutz bei guten finanziellen Verhältnissen, Besprechung von BGer. 5A_463/2014

        Note zu 5A_29/2014 vom 17. Juni 2014, Sachliche Zuständigkeit des Handelsgerichts für Widerspruchsklagen

        Note zu 5A_144/2014 vom 23. Juni 2014, Definitive Rechtsöffnung für den Rechtsnachfolger einer rechtskräftig beurteilten Forderung

        Die vorsorgliche Beweisführung nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung

        Kontaktieren Sie uns


          Medien- und Immaterialgüterrecht

          Medien- und Immaterialgüterrecht

          Wir unterstützen bei der Ausgestaltung von Verträgen (z. B. Lizenzverträge, Vermarktungsverträge), beraten Klienten und vertreten sie vor Gericht im Bereich des Immaterialgüter- (vorab Urheber- und Markenrecht) wie auch Werberechts.

          Wir unterstützen unsere Mandanten im Zusammenhang mit Publikationen sowohl online als auch in Zeitungen, Fernsehen oder Radio wie auch mit sozialen Medien. In strittigen Fällen streben wir optimale Lösungen im Einzelfall an und vertreten unsere Klienten vor staatlichen Gerichten und anderen Instanzen. Unsere Beratung umfasst auch Fragen der branchenspezifischen Regulierung (z. B. Rundfunkrecht).

          Alle Expertisen

          Unsere Experten

          Ansprechpartner zu Medien- und Immaterialgüterrecht

          Kontaktieren Sie uns


            M&A (Mergers and Acquisition)

            M&A (Mergers and Acquisitions)

            Wir fokussieren auf privatrechtliche Übernahmen im Rahmen von Unternehmenskäufen, Fusionen und Kapitalerhöhungen. Unsere Beratung umfasst die Strukturierung und Planung von Aktienkäufen (Share Deals) wie auch Übernahmen von Betrieben (Asset Deals), die Begleitung erster Gespräche mit potenziellen Käufern oder Verkäufern, die Ausgliederung von Vermögenswerten vor Vollzug (Pre-Closing Carve-outs), die Durchführung von Due Diligence, die Erstellung der notwendigen Unterlagen und Verhandlungen.

            Wir arbeiten eng mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Rechtsgebieten zusammen, insbesondere aus dem Bereich Steuerrecht, die uns bei der Strukturierung von Transaktionen unterstützen. Wir vertreten ein breites Spektrum von Firmenkunden, darunter strategische und finanzielle Investoren wie Private Equity-Fonds und Risikokapitalgeber, Start-ups und deren Gründer.

            Alle Expertisen

            Unsere Experten

            Ansprechpartner zu M&A (Mergers and Acquisitions)

            Kontaktieren Sie uns


              Kunstrecht

              Kunstrecht

              Wir beraten und vertreten institutionelle Sammler, Museen, Galerien sowie Kunstversicherer und Kunsttransporteure in den folgenden Bereichen:

              • Gestohlene Kunst, Restitutionsklagen
              • Authentizität, Kunstfälschungen
              • Urheberrecht
              • Leihgaben sowie An- und Verkäufe
              • Kulturgüter
              • Erb- und stiftungsrechtliche Aspekte
              • Kunst als Kreditsicherheit

              Wir verfügen über fundierte Kenntnisse des Kunstmarkts und können im Bedarfsfall auf ein breites Netzwerk an Spezialisten zurückgreifen..

              Alle Expertisen

              Unsere Experten

              Ansprechpartner zu Kunstrecht

              Kontaktieren Sie uns